Letztes Feedback

Meta





 

Petra Electric Dinner4all

Die Idee ist genial. Man stelle sich vor - in der Mitte eine Basisstation, davon ausgehend vier verschieden farbige Kabel zu jeweils einem Teller mit eigener Grillplatte. Jetzt kann sich jeder sein eigenes Zeug direkt auf dem Teller grillen.

 Hat auch prima geklappt. Es ist auch ein sehr geselliges Teil. Man sitzt rum, grillt, amüsiert sich....... Irgendwie wie ein Raclette oder Fondue - nur anders halt ;-)

Allerdings habe ich festgestellt, dass die Grillplatten für größere Stücke Fleisch (Steaks, Bratwurst usw.) nicht geeignet sind - es sei denn, man möchte einige Stunden warten, bis das Bratgut gar ist. Aber für dünne Scheiben Fisch, Gemüse und andere Luxus-Häppchen ist das Gerät ideal.  Jede Grillplatte hat nur 300 Watt, was für Fleischstücke definitiv zu wenig ist.

Kauft euch den Grill, feiert mit bis zu vier Leuten einen geselligen Abend, aber das Fleisch macht ihr besser in der Pfanne.

Trotz allem ist der Grill sehr empfehlenswert.

3.12.13 20:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen